Home

Stiefmütterchen Wuchshöhe

Gehörntes Stiefmütterchen / Hornveilchen 'Boughton Blue'

Niedrige Preise, Riesen-Auswahl. Kostenlose Lieferung möglic Super-Angebote für Stiefmütterchen Stoff hier im Preisvergleich bei Preis.de Das Stiefmütterchen kann ein-, zwei- oder mehrjährig wachsen. Die Frucht ist eine dreiklappige Kapsel. Die Pflanzen des Stiefmütterchens erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 20 Zentimetern. Die Blüten sind 3 bis 5 cm groß Wuchshöhe 20 cm bis 30 cm. Stiefmütterchen Blütendurchmesser bis 6 cm. Hornveilchen Blütendurchmesser bis 3 cm. Vorkommen der Hornveilchen bis 2.500 m Höhe. Blütezeit Stiefmütterchen März bis Oktober. Blütezeit Hornveilchen Mai bis August/September. Mehrjährig und winterhart. Zahlreiche Zuchtformen mit und ohne schwarzes Auge

Stiefmütterchen sind mit einer Wuchshöhe von ca. 15 cm kleinbleibende Pflanzen und gehören zur Gattung der Veilchen. In vielen verschiedenen Farben und Schattierungen, einfarbig oder auch gefüllt kann man die Viola erstehen Alpensee: Mit tief-dunkelblauen, riesigen Blüten setzt sich das Stiefmütterchen in Szene; Wuchshöhe 15-30 cm Abendglut: Die bordeaux-roten Blüten mit schwarzen Flecken schaffen eine edle Optik; Wuchshöhe 15-30 c Wuchshöhe: 20 bis 30 cm Herkunft: Pyrenäen Eignung für Anbau: gut in Steingärten und Staudenbeeten Besonderheiten: kleine Blüten, frosthart, Sonnenanbeter: Gartenstiefmütterchen (Viola wittrockiana ) Blütezeit: März bis Oktober Blütenfarbe: extrem vielfältig Wuchshöhe: 20 bis 25 cm Herkunft: Kulturfor

Die Acker-Stiefmütterchen (Viola arvensis) findet man gelegentlich noch am Rand unserer Äcker. Hier strengen sie sich gerade an, um resistent gegen Herbizide zu werden, was ihnen zunehmend gelingt. Sie sind mit ihrer Wuchshöhe von bis zu einem Meter aber auch eine interessante Variante für den Garten. Hier kann das einjährige Stiefmütterchen entweder eine Wiese schmücken oder vom naturheilkundlich gebildeten Gärtner gezielt ins Kräuterbeet ausgesät werden, um anschließend gegen. Die Stiefmütterchen und die Hornveilchen sind mit etwa 15 bis 25 cm Höhe recht kompakt, sodass ein Rückschnitt grundsätzlich nicht nötig ist. Dennoch geraten die Pflanzen nach intensiver Blütezeit oft aus der Form, schießen bei übermäßiger Düngung in die Länge und werden unansehnlich. Kleinere und größere Schnittmaßnahmen, wie z. B Stiefmütterchen sind wirklich sehr pflegeleicht. Stiefmütterchen erreichen meist nur eine Wuchshöhe von 15 Zentimetern. Damit sie schön blühen muss man die Stiefmütterchen pflegen. Stiefmütterchen sind winterhart. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben

Garten-Stiefmütterchen werden ausgesät (im Winter für eine Frühjahrs- und Sommerblüte oder im Sommer für die Herbst- und Frühjahrsblüte). Es gibt heute eine große Auswahl an Zuchtformen, die nicht nur alle Farben, sondern auch unterschiedlichste Formen und Schattierungen umfassen. Auch mehrere Blütenfarben auf einer Blüte beziehungsweise Pflanze sind nicht selten, wobei die. Wuchshöhe: 10 - 40 cm Vorkommen: Wiesen, Wegrändern, brachflächen. Bevorzugt sandige, magere, saure und steinige Böden Blütenfarbe: sehr vielseitig: blau, gelb, violett Beschreibung: Das Wilde Stiefmütterchen wächst ein bis mehrjährig. Die unteren Blätter sind herz- bis eiförmig und die Nebenblätter sind fingerförmig gelappt. Der Blütenbau ist fünfzählig und spiegelsymmetrisch. Die Blütezeit ist von April bis September Die Stiefmütterchen-Pflanze ist relativ pflegeleicht. Sie möchte einen sonnigen Platz, gedeiht aber auch im Halbschatten noch recht gut. Die Ansprüche an den Boden sind gering, ideal ist ein frischer, nährstoffreicher und humoser Boden. Für die Pflanzung in Kästen und Töpfen empfehlen wie Dehner Markenqualität Blumenerde

Stiefmütterchen - bei Amazon

Auch im Balkonkasten und als Grabbepflanzung kommen die possierlichen Pflanzen, die kaum mehr als 20 cm hoch werden, hübsch zur Geltung. An bevorzugt sonnigen,aber auch etwas schattigeren Standorten gedeihen die anspruchslosen, zweijährigen Stiefmütterchen prächtig. Der Pflanzabstand zueinander sollte bei etwa 15 cm liegen Dabei werden Sie im Wuchs kaum größer als 20 cm und bilden so kleine Blütenteppiche im Garten. Auch auf dem Balkon oder als Grabbepflanzung sind sie eine hübsche Zierde. Die anspruchslosen, zweijährigen Stiefmütterchen gedeihen an bevorzugt sonnigen, aber auch an eher schattigen Plätzen Die Wuchshöhe vom Stiefmütterchen beträgt 5-10cm. Der ideale Standort für die Pflanze sollte sonnig sein Es gibt nur wenige winter-blühende Blumen, die sich als ebenso pflegeleichte und winterharte Topfpflanzen auszeichnen, wie die aparten Stiefmütterchen. Wuchshöhe: 25-35 cm Stiefmütterchen

Stiefmütterchen können in verschiedenen Farben blühen und sind im Garten sehr beliebt. Sie gehören zur Gattung der Veilchen. Sie sind vor allem in Europa und Asien weit verbreitet. Das Stiefmütterchen kann ein-, zwei- oder mehrjährig wachsen. Die Frucht ist eine dreiklappige Kapsel. Die Pflanzen des Stiefmütterchens erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 20 Zentimetern. Die Blüten sind 3. Stiefmütterchen sind mit einer Wuchshöhe von ca. 15 cm kleinbleibende Pflanzen und gehören zur Gattung der Veilchen. In vielen verschiedenen Farben und Schattierungen, einfarbig oder auch gefüllt kann man. Diese winterblühenden Stiefmütterchen sind besonders winterhart un Die Pflanze der Woche, das STIEFMüTTERCHEN. Das Stiefmütterchen ist eine beliebte Zierpflanze und eignet sich hervorragend für die Bepflanzung von Balkonkästen, Kübeln oder Beeten. Stiefmütterchen sind mit einer Wuchshöhe von ca. 15 cm kleinbleibende Pflanzen und gehören zur Gattung der Veilchen. In vielen verschiedenen Farben und Schattierungen, einfarbig oder auch gefüllt kann man.

Stiefmütterchen Stoff - Qualität ist kein Zufal

Wuchshöhe: 10 - 40 cm Vorkommen: Wiesen, Wegrändern, brachflächen. Bevorzugt sandige, magere, saure und steinige Böden Blütenfarbe: sehr vielseitig: blau, gelb, violett Beschreibung: Das Wilde Stiefmütterchen wächst ein bis mehrjährig. Die unteren Blätter sind herz- bis eiförmig und die Nebenblätter sind fingerförmig gelappt. Der Blütenbau ist fünfzählig und spiegelsymmetrisch. Verschiedene Farben Das Stiefmütterchen ist eine beliebte Zierpflanze und eignet sich hervorragend für die Bepflanzung von Balkonkästen, Kübeln oder Beeten. Stiefmütterchen sind mit einer Wuchshöhe von ca. 15 cm kleinbleibende Pflanzen und gehören zur Gattung der Veilchen. In vielen verschiedenen Farben und Schattierungen, einfarbig oder auch gefüllt kann man die Viola erstehen Stiefmütterchen eignen sich immer als florale Bereicherung zu einem Geschenk oder als Geschenk selbst. Ab wann man die Pflanzen setzt, richtet sich nach dem Standort und sonstigen Bedingungen. Die Stiefmütterchen sind in diversen Variationen und mit unterschiedlichen Eigenschaften in Blüte und deren Farbe, Wuchshöhe und Blattgröße erhältlich. Die meisten Kreuzungen sind auch als Samen. Die Acker-Stiefmütterchen (Viola arvensis) findet man gelegentlich noch am Rand unserer Äcker. Hier strengen sie sich gerade an, um resistent gegen Herbizide zu werden, was ihnen zunehmend gelingt. Sie sind mit ihrer Wuchshöhe von bis zu einem Meter aber auch eine interessante Variante für den Garten. Hier kann das einjährige Stiefmütterchen entweder eine Wiese schmücken oder vom.

Stiefmütterchen Steckbrief - www

Stiefmütterchen erreichen meist nur eine Wuchshöhe von 15 Zentimetern. Damit sie schön blühen muss man die Stiefmütterchen pflegen. Stiefmütterchen sind winterhart Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben. Ob Weiß oder Gelb, ob Rot oder Violett und sämtliche Töne dazwischen, mit diesen Blumen zaubert man Farbe auf das Fensterbrett, auf den Balkon und natürlich auch in den Garten. Die belieben Schweizer Riesen sorgen im Frühjahr und im Herbst für blühende Gartenbeete mit Farben von Weiß bis Gelb, über Rot und Blau. Auch im Balkonkasten und als Grabbepflanzung kommen die possierlichen Pflanzen, die kaum mehr als 20 cm hoch werden, hübsch zur Geltung

Stiefmütterchen, Hornveilchen - Pflanzen und Pflege

  1. Damit Bromelien gut gedeihen, sollte kalkarmes Wasser, z. B. Regenwasser, verwendet werden, das in den Blatttrichter gegossen wird
  2. Jetzt Stiefmütterchen kaufen im Onlineshop von Dehner Beliebter , farbenfroher Frühjahrsblüher Mit großem, prächtigem Blütenkopf Vielfältige Farben und Blütenzeichnungen erhältlich Pflegeleicht & anspruchslos Für Beete, Gefäße und zur Grabbepflanzung geeigne
  3. Diese Stiefmütterchen Formelmischung besticht durch eine außengewöhnlich brillante Farbkombination von orangen, gelben und schwarzen Blüten. Wuchshöhe: ca. 20 cm. Pflege: Die Aussaat kann in Schalen, Frühbeet erfolgen. Aussaattiefe ca. 0,5 cm - flach aussäen. Pflanzabstand: 20 x 20 cm. Ca. 4 Wochen nach der Keimung auspflanzen. Verwendung: Stiefmütterchen gefallen auf der Blumenrabatte.
  4. Dort gilt dieses Stiefmütterchen als gefährliches Unkraut. Heutzutage ist sie weltweit verbreitet. Pflanzenbeschreibung. Wuchsform: Die Pflanze kann eine Wuchshöhe zwischen 10 bis 60 cm erreichen. Es handelt sich um eine krautig wachsende, einjährige Pflanze. Die Stängel sind reich verzweigt und bilden an den Enden einzelne Blüten. Sie kann eine Wurzeltiefe von bis zu 45 cm.
  5. Stiefmütterchen Viola Wittrockiana Hybriden F1 Violaceae Blüte: viele Farben, September - Mai Wuchshöhe: 15 - 25 cm Standort: Sonne - Halbschatten, nicht zu feucht Sonstiges: zweijährige Pflanze (geht nach der Blütensaison ein) Seite als PDF Datei (z.B. zum Drucken, Archivieren) Bewertungen . Es gibt noch keine Bewertungen. Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben.

Video: STIEFMüTTERCHEN - Pflanzen Spengle

Stiefmütterchen ∗ Die 10 besten Pflege- und Pflanztipp

  1. Possierliche kleine Zeitgenossen mit großen Blüten sind die Riesen-Stiefmütterchen Schweizer Riese. Diese Exemplare strahlen in reinem Weiß, und das sogar bis in den Sommer hinein. Dabei werden Sie im Wuchs kaum größer als 20 cm und bilden so kleine Blütenteppiche im Garten. Auch auf dem Balkon oder als Grabbepflanzung sind sie eine hübsche Zierde. Die anspruchslosen, zweijährigen.
  2. Stiefmütterchen ist eine ein- bis zweijährige, selten mehrjährige Pflanze von 20 - 30 cm Höhe und aufrechtem, selten niederliegendem Wuchs. Die Farbe der Blüten ist sehr unterschiedlich. Sie reicht von rein gelb über blau, violett, gemischtfarbig bis hin zu purpurnen mit schwärzlichen Strichen auf den drei unteren Kronblättern. Viola tricolor blüht von April bis Oktober.
  3. Das Acker-Stiefmütterchen (Viola arvensis) ist eine Pflanzenart in der Gattung Veilchen (Viola) innerhalb der Familie der Veilchengewächse (Violaceae). Durch den zunehmenden Herbizideinsatz in der Landwirtschaft treten zunehmend herbizid-resistente Vertreter auf, die nicht selten eine Wuchshöhe von 1 m erreichen können
  4. Wuchshöhe: ca. 10-20 cm. Blüte: gelb, violett, weiß von Anfang Mai bis Ende August. Verwendung: Balkon, Gefäße, Beete, Rabatte, essbare Blüten . Viola Tricolor, das kleinblütige, wilde Stiefmütterchen, liebt sandig-lehmigen, nährstoffreichen Gartenboden und wächst in sonniger bis halbschattiger Lage. Violen werden für die Pflanzung im Herbst vorgezogen und blühen im darauffolgenden.
  5. Stiefmütterchen, Viola wittrockiana, Blütenfarbe: mehrfarbig, überzeugt mit ihren leuchtenden Blütenfarben, unverzichtbar in jedem Frühlingsgarten, hat einen kompakten und aufrechten Wuchs . Einsatz von Cookies und anderen Techniken Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien. Einige davon sind für den Betrieb der Webseite notwendig, andere helfen uns Inhalte und Anzeigen zu.
  6. Stiefmütterchen sind beliebte und sehr reich blühende Beet- und Balkonblumen. Frizzle Sizzle ist eine Mischung aus ungewöhnliche Blüten mit gewellten Blütenrändern, sie erwecken den Eindruck einer gefüllt blühenden Viola. Der Wuchs ist kompakt. Wuchshöhe ca. 20 cm

Das Grüne Archiv Stiefmütterchen - Aussaat, Pflege, Sorte

  1. Das mehrjärige Steifmütterchen erreicht eine Wuchshöhe von 10 bis 30 cm, die Blüten sind von Mai bis Oktober zu sehen. Die wilde Form des Stiefmütterchens ist in der Volksmedizin eine vielfältige Heilpflanze. Das Stiefmütterchen soll bei Husten, Problemen der Harnorgane, ein empfindliches Nervensystem und kann auch vielen Hautbeschwerden helfen. DiaShow Zentrieren. Bitte haben Sie etwas.
  2. Acker-Stiefmütterchen Info Viola: lat. Pflanzenname; Veilchen arvensis: zum Acker gehörend Das Acker-Stiefmütterchen (Viola arvensis) ist eine Pflanzenart in der Gattung Veilchen (Viola) innerhalb der Familie der Veilchengewächse (Violaceae). Durch den zunehmenden Herbizideinsatz in der Landwirtschaft treten zunehmend herbizid-resistente Vertreter auf, die nicht selten eine Wuchshöhe.
  3. Stiefmütterchen und Hornveilchen ähneln sich sehr und sind eng verwandt. Garten-Stiefmütterchen (Viola wittrockiana) sowie Hornveilchen (Viola cornuta) gehören zur Gattung der Veilchen (Viola). Auf den ersten Blick sehen sich die beiden Arten zum Verwechseln ähnlich, doch es lohnt sich genauer hinzusehen. Die Kulturformen der Stiefmütterchen entstanden aus Kreuzungen verschiedener.

Schwarz - eine ungewöhnliche Blütenfarbe, die sich mit allen anderen Stiefmütterchen kombinieren lässt. Schornsteinfeger ist kompakt, frosthart und speziell für den extravaganten Geschmack gezüchtet. Wuchshöhe: ca. 20 cm. Pflege: Die Aussaat kann in Schalen, Frühbeet erfolgen. Aussaattiefe ca. 0,5 cm - flach aussäen. Wuchshöhe 20 cm. Blühtermin März-Okt. Boden Durchlässig, Nährstoffreich . Wasserbedarf Feucht halten. Beschreibung. Wissenswerte Details. Blüheigenschaften Einzelne, auf aufrechten Stielen sitzende Schalenblüten in diversen Farben mit unterschiedlichen Augen und Zeichnungen. Wuchs Krautig, horstbildend, breit verzweigt. Blatt Grün, eiförmig bis lanzettlich, am Rand gesteppt.

STIEFMüTTERCHEN - Sauter grün erleben GmbH & Co

Diese winterblühenden Stiefmütterchen sind besonders winterhart und sehr beliebt als Beet- und Gruppenpflanzen. Portion: 1 Pflanze im Topf Kurzinfo Name: Stiefmütterchen - Orange / Viola wittrockiana - Violaceae Pflanzenfamilie: Veilchengewächse = Violaceae Topfanbau: Ja Jährigkeit: zweijährig Blütezeit: September - Juni des Folgejahres Wuchshöhe: 20 cm Abstände beim Pflanzen. Herzlich Willkommen im Vierländer Gartenbaubetrieb Jürgen Bornhöft & Sohn Rund-um-Service, kompetente, gärtnerische, floristische Beratung, Top Qualität sowie Sonn- und Feiertagsverkauf. Das alles und mehr, finden Sie bei uns! Wir übernehmen Ihren Auftrag gerne und bieten Ihnen, in allen floristischen Fragen, fachliche Beratung und einen korrekten Service

Das wilde Stiefmütterchen stammt aus der Familie der Veilchengewächse (synonym: Violaceae) und ist in Mitteleuropa sowohl im Flachland als auch im Gebirge heimisch. Die einjährige Pflanze weist eine Wuchshöhe von circa 20 cm auf und besitzt herzförmige, leicht eingekerbte Blätter mit langen Stielen. Die zur Mitte hin symmetrischen Blüten besitzen zumeist gelbliche oder violette Färbung. Das Stiefmütterchen (Viola wittrockiana) ist die optimal geeignete, winterharte Blumenpflanze. Sie blüht in bunten Farben und mit farblich ansprechender Intensität. Ihre pflegeleichten Wuchseigenschaften machen sie zur beliebten Frühlingsblume. Produktmerkmale. Produktmerkmale; Standort: Sonnig bis Halbschattig: Wuchsform: Buschig: Beginn der Blüte: April: Max. Wuchshöhe in cm: 20 cm. Stiefmütterchen Germania gewellte Mischung Viola wittrockiana Die Sorte fällt auf durch ihre gewellten Blütenblätter und samtige Farbtöne, durch einen buschigen, kompakten Wuchs, Blütenreichtum und Winterhärte. Sie eignet sich gut zur Herbstblüte, die ab Oktober eingesetzt und in milden Wintern anhält, im Frühjahr blüht sie sehr spät. Pflege: Den Samen leicht mit etwas Sand.

Stiefmütterchen - Pflanzen und Pflege - Gartendialog

Stiefmütterchen Schweizer Riesen Viola x wittrockiana - Beet- und Gruppenpflanze für Einfassungen, Kübel, Kästen und Gräber. Vorkultur: Juni , Jul Futterpflanze für Schmetterlinge und Wildbienen: Das Wilde Stiefmütterchen hat farbenfrohe, gelb-blaue Blütchen. Sie erheben sich auf dünnen, zerbrechlich wirkenden Stängeln über kleinen Horsten auf frischgrünem Laub. Die weichen Blätter sind herzförmig und können für heilkundliche Zwecke eingesetzt werden. Man verwendet sie als Tee mit auswurffördernder Wirkung bei Erkrankungen.

STIEFMÜTTERCHEN...mit schwarzen Blüten. Information Eine ungewöhnliche Blütenfarbe, die sich mit allen anderen Stiefmütterchen kombinieren lässt. Schornsteinfeger ist kompakt, frosthart und speziell für den extravaganten Geschmack gezüchtet. Wuchshöhe: ca. 20 cm. Aussaat & Standort Aussaat: Juni - August Standort: Sonnig, humoser Boden Verwendungsmöglichkeiten Stiefmütterchen. Die Pflanzen des Stiefmütterchens erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 20 Zentimetern. Die Blüten sind 3. Sowohl Stiefmütterchen als auch Veilchen gehören zur Gattung der Viola. Einige sind mehrjährig und einige einjährig, aber alle tragen die sonnigen, hochgewachsenen, gesichtsähnlichen Blüten, die für die Familie der Violaceae charakteristisch sind. Obwohl beide technisch gesehen zu. stiefmütterchen. Max. Wuchshöhe in cm. OBI Stiefmütterchen sortiert Höhe ca. 15 - 20 cm Topf-Ø ca. 12 cm Viola endurio. Stiefmütterchen Gelb oder Blau-Gelb Höhe ca. 10 - 15 cm Topf-Ø ca. 12 cm Viola e Wildes Stiefmütterchen (Samen) Viola tricolor. Essbar sind Blätter und Blüten, sie schmecken zu jedem Zeitpunkt zart! Es ist, als hätte man sich einen Salat gesät, der zudem noch hübsch blüht. Und er hat noch Vorteile: die Blätter sind auch im Sommer eine vitaminreiche Zutat für Salat, denn es schießt nicht. Die Blätter werden nie hart Stiefmütterchen Schweizer Bergwacht, violettpurpur / Viola wittrockiana. Üppig blühende, edle Rasse. Großblumiges,tiefdunkelblaues bis schwarz gefärbtes Stiefmütterchen. Inhalt: 1 Portion Saatgut reicht für ca. 40 Pflanze

Stiefmütterchen, Viola wittrockiana, Ich bin damit einverstanden, dass ich per personalisierter E-Mail von der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG und der hagebau connect GmbH & Co. KG Angebote für Baumarktprodukte, Aktionen (insbesondere Gewinnspiele und Sonderrabatte) und Kartenvorteile erhalte Die Pflanzen des Stiefmütterchens erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 20 Zentimetern. Die Blüten sind 3 bis 5 cm groß Stiefmütterchen mögen sonnige bis halbschattige Standorte. Die kleinen Blühwunder brauchen feuchtes Substrat, reagieren aber empfindlich auf Nässe. Deshalb stellt man Stiefmütterchen in Töpfen am besten an einem regengeschützten Platz auf. Der geeignete Gartenboden. Wuchshöhe: ca. 20 cm. Unser Tipp: Pflanzen Sie Stiefmütterchen 'Partyfeuer' in Kombination mit Vergissmeinnicht, Tausendschön, als Unterpflanzung zu Tulpen und Hyazinthen und in Balkonkästen oder Schalen sowie zum Schnitt. Der Inhalt reicht für 20 - 25 Pflanzen Die sehr beliebte Elitezucht Riesen-Stiefmütterchen Schweizer Riesen sorgt für bunte Beete im Herbst und im Frühjahr.Großblumig. Sie überzeugt mit sehr großer Blumenpracht bis meist in den Sommer. Die Riesen-Stiefmütterchen Schweizer Riesen sind anspruchslos in der Wahl ihres Standortes.In Sonne, Halbschatten und sogar Schatten gedeihen sie hervorragend Jetzt Thompson & Morgan Samen Stiefmütterchen 'Black Moon' kaufen im Onlineshop von Dehner Zieht die Blicke auf sich: Die wohl beste schwarze Blüte heutzutage Samtig-schimmernd: Buschige, kompakte Pflanze mit mittelgroßen Blüten Gibt traditionellen Blumenbeeten einen modernen Touch Zweimal im Jahr säen - für ganzjährige Farbe Optimale Wuchshöhe: ca. 15-20 c

Stiefmütterchen zurückschneiden » Wann und wie

  1. Das Garten-Stiefmütterchen 'Cool Wave'® ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen. Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter
  2. Stiefmütterchen dunkelblau mit Auge Viola x wittrockiana - Beet- und Gruppenpflanze für Einfassungen, Kübel, Kästen und Gräber. Vorkultur: Juni , Jul
  3. Das Garten-Stiefmütterchen 'Frizzle Sizzle' besticht duch seine besonders anmutenden, gefransten Schalenblüten. Mit einer langen Blütezeit von März bis Mai, beziehungsweise von September bis November schenkt sie sonnigen wie auch halbschattigen Standorten Farbe. Durch eine gute Winterhärte ist die Blume schon früh im Garten zu finden
  4. Stiefmütterchen wachsen in Gärten, in Parks, auf Wiesen, an Wegrändern und in der Nähe von Bächen. Stiefmütterchen blühen von Mai bis in den September hinein. FrühblüherFrühblüher Leberblümchen www.ideenreise-Aussehen: Standort: Blütezeit: Angeberwissen: Leberblümchen haben Blätter, die angeblich der Form der menschlichen Leber ähneln. Daher kam die Pflanze wohl auch zu ihrem.

Stiefmütterchen sind die großen Schwestern der Hornveilchen, beide gehören auch dem Familiennamen Viola und dürfen in keinem Blumengarten fehlen. Diese alte historische Gattung besticht durch ihre wunderschöne Form und kräftige Farben. Die Riesen-Stiefmütterchen Schweizer Riesen sind anspruchslos in der Wahl ihres Standortes Acker-Stiefmütterchen (Viola arvensis) Die Bezeichnung Stiefmütterchen geht offenbar auf den Volksmund zurück. Danach bilden die beiden obersten Blütenblätter zwei Stühle, die die Stiefmutter für sich in Anspruch nimmt, auf den beiden seitlichen sitzen die eigenen Töchter, während sich die Stieftöchter mit dem untersten begnügen müssen

Stiefmütterchen, die zarten, Narziß und Lilium. Und schlanke Pappelrosen am Rand von Kraut und Kohl, Goldlack und Skabiosen und Nelken und Viol. aus Der Bauerngarten von Josef Weinheber. Nach oben Pflanzenportrait. Botanische Pflanzenfamilie: Violaceae / Veilchengewächse: Standort: sonnig bis halbschattig: Boden: frisch, locker, nährstoffreich: Wuchsart: niedrige Horste: max. Als Stiefmütterchen bezeichnet man eine Gruppe von Arten aus der Gattung der Veilchen (Viola) innerhalb der Familie der Veilchengewächse Wuchshöhe: ca. 10 cm bis 40 cm; Typisch: Blüten einzeln, obere Kronblätter meist blau, untere gelb oder blaugelb, große, fiederspaltig gelappte Nebenblätter; Sammelgut/essbare Teile: Wurzeln, Blätter, Triebe, Blüten; Energiereiche Teile: xxx. Zweijährig. Viele bunte Farben, frostharte Stiefmütterchen mit reichem Blütenflor, die auch im Winter blühen. Für Flächen-, Gruppen- und Grabbepflanzungen, Einfassungen, Schalen und Balkonkästen. Wuchshöhe ca. 20 cm. Pflege: Aussaat dünn abdecken, leicht andrücken, gut feucht und schattig halten Stiefmütterchen bevorzugen lehmigen, humushaltigen Boden und einen sonnigen Standort. Wuchshöhe: je nach Sorte: 10 - 30 cm. Vermehrung: dunkelkeimer, Aussaat im Juli bis Septmeber, Keimtemperatur 15- 18°, Keimdauer 2-3 Wochen. Blütezeit: Juli - Oktober, einjähri

Stiefmütterchen pflegen - Entfernen Sie verwelkte Blüte

Mit einer Wuchshöhe zwischen zehn bis maximal 30 Zentimeter bleibt das Pflänzchen selbst für Knirpse handlich. Zudem ist es auch für besonders neugierige Kinder ein sicheres Projekt, denn Stiefmütterchen sind absolut ungiftig. Quelle: Zucker.Kommunikation GmbH / Team Blumenbüro Pflanzen Fotograf©: cirE-FF Stiefmütterchen sind krautige, eher kurzlebige Stauden. Sie werden häufig einjährig kultiviert und dann neu ausgesät. Auch wenn Stiefmütterchen eigentlich mehrjährig sind, verlieren sie mit den Jahren ihren kompakten Wuchs und gehen regelrecht aus dem Leim. Daher empfiehlt es sich, die Pflanzen regelmäßig auszutauschen. Die Pflanzen haben einen kompakten, aufrechten Wuchs und werden.

Wuchshöhe: 5 bis 40 cm. Nutzung: als Garten-, Balkon- oder Zierpflanze . Interessantes zur Narzisse: schon im alten Ägypten wurden Blumenkränze aus ihr gefertigt; der berühmte griechische Dichter Homer verewigte sie in seinem Epos Der Raub der Persephone in Die Sage von Narziss des römischen Poeten Ovid wurde ihre Schönheit ebenfalls erwähnt; die Züchtung der Narzisse hat. Dank einer Wuchshöhe von 35 bis 40 cm, ist die Kissen-Aster prädestiniert für das kleinflächige Urnengrab. schöne Sorten: Stiefmütterchen . Hinter ihrer zierlichen Silhouette und kunterbunten Blütenfülle verbirgt sich eine robuste, winterharte Konstitution. Stiefmütterchen vertreiben im Herbst aufkommende Tristesse von Grabstätten an halbschattigen und sonnigen Standorten. Die. Gehörntes Stiefmütterchen / Hornveilchen 'Boughton Blue': dauerblühendes Veilchen mit sehr angenehmem Duft, klein bleibend und bodendecken Das Wilde Stiefmütterchen kommt in zahlreichen Formen vor. Die ein- bis zweijähre krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 30 cm. Die Blätter sind recht kurzstielig, eiförmig-lanzettlich und gekerbt. Die Pflanze blüht von Mai bis Oktober. Die gestielten, 1 bis 2 cm großen, zwittrigen Blüten sind entweder ganz gelb, gelb mit violett gefärbten oberen Blütenblättern oder.

Schwarz - eine ungewöhnliche Blütenfarbe, die sich mit allen anderen Stiefmütterchen kombinieren lässt. Schornsteinfeger ist kompakt, frosthart und speziell für den extravaganten Geschmack gezüchtet. Wuchshöhe: ca. 20 cm. Pflege: Die Aussaat kann in Schalen, Frühbeet erfolgen. Aussaattiefe ca. 0,5 cm - flach aussäen. Pflanzabstand: 20x20 cm. Ca. 4 Wochen nach der Keimung auspflanzen. Großblütige Acker-Stiefmütterchen im Juli am Rande des Weizenfeldes, einige der Großblütige Acker-Stiefmütterchen erreichen eine Wuchshöhe von 56 cm. Laubblätter eines Großblütige Acker-Stiefmütterchen an einer Stängelverzweigung. Name. Gattungsname Viola, lateinisch-griechischer Name der Pflanzengattung, aber auch anderer duftender Pflanzen. Artname arvensis aus dem Lateinischen. Das Wilde Stiefmütterchen blüht dreifarbig: weiss, gelb und blau-violett und hat eine lange Blütezeit von April bis September. Es bevorzugt eher saure, gut durchlässige Böden. Das Wilde Stiefmütterchen wird als Heilmittel bei Hauterkrankungen wie Milchschorf, Ekzemen oder Akne verwendet. In der älteren Volksmedizin wurde das Wilde Stiefmütterchen gegen Husten und Erkältungen verwendet. Acker-Stiefmütterchen Veilchengewächs Standort Getreidefelder, selten auf Schutthalden; liebt Wärme Wuchshöhe: 10 cm - 40 cm Blütezeit: April - Oktober Sichere Kennzeichen: Stängel: Aufrecht oder niederliegend, manchmal 4 kantig Blätter: Wechselständig, eiförmig bis länglich, gekerbt. Nebenblätter fiederspaltig. Blüte: 5 ungleiche Kronblätter, meist weiß-gelblich, selten.

Diese winterblühenden Stiefmütterchen sind besonders winterhart und sehr beliebt als Beet- und Gruppenpflanzen. Portion: 1 Pflanze im Topf Kurzinfo Name: Stiefmütterchen - Dunkelrot / Viola wittrockiana - Violaceae Pflanzenfamilie: Veilchengewächse = Violaceae Topfanbau: Ja Jährigkeit: zweijährig Blütezeit: September - Juni des Folgejahres Wuchshöhe: 20 cm Abstände beim Pflanzen. Viola - Veilchen, Stiefmütterchen (Pflanzenfamilie: Violaceae - Veilchengewächse) Dieser Spruch war Top-Ten-Mitglied der Poesiealben-Sprüche ganzer Generationen. Wie aber das Veilchen ausgerechnet ins Moos kam? Viola odorata im Gras Da könnte man meinen, dieser Spruch sei beim Betrachten meines Rasens zu Papier gebracht worden! Gras, Moos, Achillea millefolium (Wiesen-Schafgarbe. Dieses Stiefmütterchen Formelmischung besticht durch eine außengewöhnlich brillante Farbkombination von orangen, gelben und schwarzen Blüten. Wuchshöhe: ca. 20 cm. Pflege: Die Aussaat kann in Schalen, Frühbeet erfolgen. Aussaattiefe ca. 0,5 cm - flach aussäen. Pflanzabstand: 20x20 cm. Ca. 4 Wochen nach der Keimung Auspflanzen. Verwendung: Stiefmütterchen gefallen auf der Blumenrabatte. Sind Stiefmütterchen im Juli/August verblüht, locken Sie mit einem Rückschnitt eine herbstliche Nachblüte hervor. Kürzen Sie die verwelkten Blumen um die Hälfte ihrer Wuchshöhe ein, blühen sie ein weiteres Mal. Allerdings unterbinden Sie in diesem Fall die Selbstaussaat. Spätestens nach dem ersten Frost ziehen die Pflanzen das Laub ein.

Garten-Stiefmütterchen - Wikipedi

Stiefmütterchen, Viola. Das Stiefmütterchen gehört der Familie der Veilchengewächse an. Sie sind so gut wie auf der ganzen Welt beheimatet. Seit mehr als 300 Jahren ist das Stiefmütterchen aus unseren Gärten nicht mehr wegzudenken. Die Pflanze zählt zu den Frühblühern. Und es handelt sich um eine zweijährige Pflanze Hornveilchen - Stiefmütterchen Viola cornuta in Sorten. Laden Sie ein Bild hoch! Weitere Infos hier. Standort sonnig - halbschattig; blüht von März bis August ; sehr reich blühend; Schöne kleine Staude für Beete und Rabatten, passt aber auch sehr gut in den Kübel oder den Balkonkasten; Das Horn-Veilchen (Viola cornuta) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Veilchen (Viola). Die Art. Stiefmütterchen sind kleinbleibende, hübsche Pflanzen, die meistens nur 15 cm Wuchshöhe erreichen, obwohl einige Sorten auch 30 cm hoch werden können. Standort. Die Hornveilchen bevorzugen volle Sonne. Die anderen Veilchen mögen den Halbschatten lieber, vertragen nach Gewöhnung aber auch volle Sonne. Pflege. Der Wasserverbrauch ist recht.

Stiefmütterchen sind beliebte und sehr reich blühende Beet- und Balkonblumen. Frizzle Sizzle ist eine Mischung aus ungewöhnlichen Blüten mit gewellten Blütenrändern, sie erwecken den Eindruck einer gefüllt blühenden Viola. Der Wuchs ist kompakt. Wuchshöhe ca. 20 cm Wuchshöhe 10 cm - 20 cm; Blütezeit September - Mai; Blüte Mischung, Blütenränder gekraust und gewellt; Lebensdauer zweijährig; Anforderungen & Pflege . Standort sonnig - sonnig; Boden nährstoffreich, durchlässig; Verwendung Beeteinfassung, Grabbepflanzung; Weitere Informationen. Saattiefe 2-3-fache Samenstärke; Keimdauer 10-14 Tage; Keimtemperatur 15-18°C; Dieses Stiefmütterchen ist. Sperli Stiefmütterchen Prachtmischung . Dies ist eine winterharte sowie fein duftende, bunte Mischung der beliebten Herbst- und Frühlingsblüher. Sie eignen sich für Beete, Gräber , Einfassungen sowie für Gefäße auf Balkon oder Terrasse. Mit ihren leuchtenden Farben lassen sich diese zweijährigen Stiefmütterchen wunderbar mit vielen anderen kombinieren. Direktsaat: Juni - Juli. Die Stiefmütterchen in schickem rot von Kölle's Beste blühen ausdauernd von Februar bis Juni und werden Sie noch im Oktober mit ihren farbenfrohen Blüten begeistern. Wir empfehlen, die Stiefmütterchen für eine üppige Blüte nur in hellen, gerne auch sonnigen Lagen zu pflegen. Auf ein lockeres, humusreiches Substrat ist diese Zierpflanze zwingend angewiesen. Das Stiefmütterchen.

Wildes Stiefmütterchen - Essbare Pflanze

Die Stiefmütterchen haben zahlreiche regionale Namen. Je mehr verschiedene deutsche Namen eine Pflanze hat, desto verbreiteter und beliebter ist sie auch. Dieser Rückschluss stimmt bei diesem Blümchen ganz gewiss: in Bayern spricht man von Gottesaugen oder auch Christusaugen, in Baden-Württemberg nennt man sie schon mal liebevoll Glotzerle. Und Augen scheinen sie auch tatsächlich zu haben. Stiefmütterchen Orchi® Orange Samen. Blumensamen Viola wittrockiana F1 - Hybride. Neu und ebenfalls sehr beeindruckend, das leuchtende Orange des Orchi® Stiefmütterchens. Sehr edle Wirkung, eine wertige Erscheinung. Die Besonderheit sind die gewellten Blütenblätter, die eine Blütenfüllung vortäuschen. Die Blumen wirken exotisch und edel. Kompakter Wuchs und mittelfrühe Blüte. 5,99. Quedlinburger Riesen-Stiefmütterchen Schweizer Riesen,1 Portion. € 1,95. inkl. MwSt. Aktuell nicht lieferbar. Menge: − + Dieser Artikel kann erst ab einer Menge von 1 bestellt werden. In den Warenkorb. Auf meine Wunschliste. Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an, oder registrieren Sie sich. Artikelnummer: BY001443-001. Kostenloser Standard-Versand. Stiefmütterchen Schweizer Riesen Mischung. 0,99 € *. Inhalt: 1 Portion. inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Arbeitstage, Saisonware abweichend. 1 Portion 2 Portion 3 Portion 4 Portion 5 Portion 6 Portion 7 Portion 8 Portion 9 Portion 10 Portion 11 Portion 12 Portion 13 Portion 14 Portion 15 Portion 16.

STIEFMüTTERCHEN - Florawelt Dorste

Die Stiefmütterchen und die Hornveilchen sind wahre Klassiker. Blühfwillig und farbenfroh: die Stiefmütterchen und die Hornveilchen sind die perfekten Herbstblumen. Die beiden Blumenarten sind nah verwandt, es bestehen aber auch Unterschiede. Die Hornveilchen haben etwas größere Blüten und eine längere Blütezeit, die je nach Pflanzzeitpunkt (im Herbst oder im Frühjahr) bis in den. Die Pflanzen des Stiefmütterchens erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 20 Zentimetern. Die Blüten sind 3 bis 5 cm groß Die anspruchslose Wildform ist in fast ganz Europa verbreitet. Das blühende Kraut wirkt blutreinigend, Wasser treibend und besonders bei Hautkrankheiten. Bei Säuglingsekzemen sollte die stillende Mutter den Tee trinken! Synonyme / Suchworte: Feldstiefmütterche Wildes.

Stiefmütterchen Dehne

Die Stiefmütterchen-Selektion von Kölle's Beste begeistert mit zauberhaftem hellblau. Dabei kommt die Viola wittrockiana in Gruppen voll zur Geltung Stiefmütterchen Rococo Mix (Samen) Viola x wittrockiana Ein Stiefmütterchen mit prachtvoll gerüschtem Rand. Der Mix besteht aus mehreren Farben: violett, orange, dunkelrot bis hin zu blau, aber auch sanfte Töne wie zartrosa, weiß, hellgelb und lavendel sind vertreten. Die Blüten sind immer zweifarbig, machmal mit einer beeindruckenden Farbtiefe, manchmal bunt kontrastiert. Die Blätter.

Das Acker-Stiefmütterchen hat kleine gelb-weiße Blüten. Es wächst häufig als Unkraut auf Äckern, in Gemüsegärten und an anderen Stellen, wo die Erde öfters bewegt wird. Es kann langlebige Samenbanken ausbilden und Jahrzehnte später wieder auftauchen, wenn der Boden umgebrochen wird. Zuweilen in der Volksmedizin als Heilpflanze verwendet, z.B. als Hustentee. Saatgutmenge je Portion. Wie gemalt sehen diese Stiefmütterchen mit ihren hübschen Gesichtern aus. Die Blüten sind etwas kleiner als beim gewöhnlichen Gartenstiefmütterchen, die Pflanzen insgesamt zierlicher, und sehr gut für die Topfkultur geeignet. Bei Rückschnitt vor der Samenbildung können sie im nächsten Jahr wiederkommen. Saatgutmenge je Portion: mindestens 100 Samen Aussaat- und Kulturhinweise: Aussaat. Direkt neben ihm wächst ein Stiefmütterchen, dessen feine blau-weiße Blüte schon das nahende Frühjahr ankündigt. Figur und Blüte werden in unserer Engelwerkstatt in Grünhainichen aufwendig handbemalt und mit viel Liebe zum Detail verziert. Erhalten Sie unsere Neuigkeiten und Sonderangebote. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. Unsere Kontaktinformationen finden Sie im.

Acker-Stiefmütterchen · Viola arvensis · Die PflanzenweltFrühjahrsblüher orange-rot - PflanzenklickStiefmütterchen - Viola wittrockiana - Gartencenter Zulauf